Custom Bg
Image

Für übermäßiges Schwitzen gibt es eine Lösung! Botulinum!

Botulinum  ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, dessen Wirkung auf der Blockade von bestimmten Nervenimpulsen beruht. Wird es in die Haut gespritzt, gelangt es zu den Schweißdrüsen und blockiert gezielt die dort geleiteten Nervenimpulse. So wird starkes Schwitzen unterbunden. Andere Nervenimpulse, wie Fühlen und Tasten werden dadurch nicht beeinflusst.

Am besten geeignet ist Botulinum für die Behandlung von übermäßigem Axelschweiß. Die Therapie ist nahezu schmerzfrei.  Für 6 bis 12 Monate danach ist starkes Schwitzen kein Problem mehr. Man nimmt an, dass sich nach wiederholten Injektionen mit Botulinum die Schweißdrüsen verkleinern und sich die Intervalle zwischen den einzelnen Sitzungen vergrößern.